EVE '18

Motor:

  • 4x AMK (synchron)
  • Leistung: je 30kW
  • Torque: je 28Nm
  • Wassergekühlt
  • Allradantrieb
  • Masse: je 3,67kg

Getriebe:

  • Einstufiges Planetengetriebe (Eigenentwicklung)
  • Übersetzung 11,19:1
  • Verwendung eines Dünnring-Vierpunktlagers mit einer Breite von 7mm
  • Abtrieb Hohlrad 123,2Nm

Batterie:

  • Energie: 8 kWh
  • Maximalspannung: 550V
  • Zellkonfiguration: 132s 2p
  • Gewicht: ca. 52kg inkl. Gehäuse
  • Kommunikation über Daisy Chain
  • Selbstentwickeltes Batterie-Managment-System (4.Gen) zur Überwachung aller Zellen

Leistungselektronik:

  • 2x AMK Umrichter
  • Eigenentwickelte Kühlplatten
  • Wassergekühlt
  • Schaltfrequenz 8kHz

Elektronik:

  • Kommunikation über 3 separate CAN-Bussysteme
  • Cooling-Control-Unit zur bedarfsgeregelten Ansteuerung der Kühlaktoren (Eigenentwicklung)
  • Rundzellen mit eigenentwickeltem Batterie-Management-System: 29,4V Maximalspannung, 7s 3p
  • realtime telemetry
  • Lenkrad mit integriertem Dashboard 
  • Eigenentwickelte Platinen (HV Slave, HV Master, Telemetrie, EVE Shield, Dashboard, CCU, ADCAN, PCU) 

Fahrwerk:

  • Doppelquerlenker aus Carbonrohren mit hochfesten Aluminiuminserts
  • Pushrodsystem vorne und hinten
  • Einstellbare KW Dämpfer
  •  Sturz- und Spurverstellungsmöglichkeiten 
  • Eigenentwickelte Felgen

Bremsanlage

  • Selbstentwickelte und konstruierte 4-Kolben-Perimeterbremse
  • Eigenkonstruierte Stahlbremsscheiben

Fahrperformance:

  • Reichweite: 22km
  • 0-100km/h: ca. 2,3sek
  • 75m Sprint: 3,75sek

Gewicht:

  • 213 kg

Spurweite:

  • Vorne: 1210mm
  • Hinten: 1220mm

Radstand:

  • 1525mm

Chassis:

  • Monocoque aus Carbon

Aerodynamik:

  • 400N Downforce
  • 140N Drag
  • 16 Komponenten
  • Gewicht: 10,5kg
EVE '15

praesentation12

Motor:

  • 2x Enstroj Emrax 207
  • Leistung: je 70kW
  • Torque: je 160Nm
  • Wassergekühlt
  • Heckantrieb

Getriebe:

  • Einstufiges Planetengetriebe (Eigenentwicklung)
  • integrierte Tripodenaufnahme

Batterie:

  • Energie: 8,5 kWh
  • Maximalspannung: 470,4V
  • Zellkonfiguration: 112s 3p
  • Gewicht: ca. 59kg incl. Gehäuse
  • Heatpipe-Kühlung
  • Selbstentwickeltes Batterie-Managment-System (3.Gen) zur Überwachung aller Zellen

Leistungselektronik:

  • 2x Unitek Bamocar D3
  • Eigenentwickeltes Umrichtergehäuse
  • Wassergekühlt

Elektronik:

  • Niedervoltbatterie basierend auf Li-Po Zellen mit Batterie-Management-System
    (Eigenentwicklung)
  • Dashboard im Lenkrad mit SOC-Anzeige für HV- und LV-Batterie
    und Fahrerinformationssystem inkl. Menüauswahl für Motorsteuergerät (Eigenentwicklung)
  • ADCAN zur Erfassung aller Sensorwerten
    (Eigenentwicklung)
  • bidirektionales Telematiksteuergerät zum Monitoring aller
    CAN-Daten (Eigenentwicklung)
  • Cooling-Control-Unit zur bedarfsgeregelten Ansteuerung der Kühlaktoren
    (Eigenentwicklung)
  • HV-Control-Unit (Eigenentwicklung)
  • Eigenentwickeltes Motorsteuergerät
  • Kommunikation über 2 separate CAN-Bussysteme

Fahrwerk:

  • Doppeldreiecksquerlenker aus Kohlefaser mit Aluminiuminserts
  • Pushrods vorne und hinten
  • Penske 7800 Dämpfer in Zug und Druckstufe einstellbar
  •  3-Dämpfersystem mit Trennung von
    Hub- und Wankbewegung
  • Rollsteifigkeitsverstellung über Federn
    der Roll-Feder-Dämpferelemente

Bremsanlage

  • 4-Kolben ISR Bremszange vorne
  • 2-Kolben ISR Bremszange hinten
  • Eigenkonstruierte Stahlbremsscheiben

 

Fahrperformance:

  • Reichweite: 22km
  • 0-100km/h: ca. 2,5sek
  • 75m Sprint: 4,0sek

Gewicht:

  • 215 kg

Spurweite:

  • Vorne: 1210mm
  • Hinten: 1150mm

Radstand:

  • 1600mm

Chassis:

  • Monocoque aus Carbon
EVE '14

praesentation12

Motor:

  • 2x Enstroj Emrax 207
  • Leistung: je 70kW
  • Torque: je 160Nm
  • Wassergekühlt
  • Heckantrieb

Getriebe:

  • Einstufiges Planetengetriebe (Eigenentwicklung)
  • integrierte Tripodenaufnahme

Batterie:

  • Energie: 6,7 kWh
  • Maximalspannung: 600V
  • Zellkonfiguration: 144s 2p
  • Gewicht: ca. 45kg incl. Gehäuse
  • Heatpipe-Kühlung
  • Selbstentwickeltes Batterie-Managment-System (2.Gen) zur Überwachung aller Zellen

Leistungselektronik:

  • 2x Unitek Bamocar D3
  • Eigenentwickeltes Umrichtergehäuse
  • Wassergekühlt

Elektronik:

  • Niedervoltbatterie basierend auf Li-Po Zellen mit Batterie-Management-System (Eigenentwicklung)
  • Dashboard mit SOC-Anzeige für HV- und LV-Batterie und Fahrerinformationssystem (Eigenentwicklung)
  • AD2CAN zur Erfassung aller Sensorwerten (Eigenentwicklung)
  • bidirektionales Telematiksteuergerät zum Monitoring aller CAN-Daten (Eigenentwicklung)
  • PWM-Modul zur bedarfsgeregelten Ansteuerung der Kühlaktoren (Eigenentwicklung)
  • HV-Control-Unit (Eigenentwicklung)
  • Elektronisch verstellbarer Stabilisator (Eigenentwicklung)
  • Kommunikation über 2 separate CAN-Bussysteme

Fahrwerk:

  • Doppeldreiecksquerlenker aus Kohlefaser mit Aluminiuminserts
  • Pushrods vorne und hinten
  • Penske 7800 Dämpfer in Zug und Druckstufe einstellbar
  • Schwertstabilisator vorne und hinten

Bremsanlage

  • 4-Kolben ISR Bremszange vorne
  • 2-Kolben ISR Bremszange hinten
  • Eigenkonstruierte Stahlbremsscheiben

 

Fahrperformance:

  • Reichweite: 22km
  • 0-100km/h: ca. 2,5sek
  • 75m Sprint: 3,73sek

Gewicht:

  • 213 kg

Spurweite:

  • Vorne: 1170mm
  • Hinten: 1110mm

Radstand:

  • 1550mm

Rahmen:

  • Hybridchassis aus Monocoque und Stahlrohr-Heckrahmen
EVE '13

130831fss00020-690x460

Motor:

  • 2x Enstroj Emrax 228
  • Leistung: je 100kW(peak) / 60kW (continuous)
  • Torque: je 240Nm (peak) / 125Nm (continuous)
  • Wassergekühlt
  • Heckantrieb

Batterie:

  • Energie: 8kWh
  • Maximalspannung: 600V
  • Zellkonfiguration: 144s 3p
  • Gewicht: ca. 80kg incl. Gehäuse
  • Luftgekühlt
  • Selbstentwickeltes Batterie-Managment System zur Überwachung aller Zellen

Elektronik:

  • LV-Batterie basierend auf Li-Po Zellen mit Batterie-Management-System (Eigenentwicklung)
  • Dashboard mit SOC-Anzeige für HV- und LV-Batterie (Eigenentwicklung)
  • Wheelspeed2CAN (Eigenentwicklung)
  • Telemetriesteuergerät zum Monitoring aller CAN-Daten (Eigenentwicklung)
  • PWM-Modul zur bedarfsgeregelten Ansteuerung der Kühlaktoren (Eigenentwicklung)
  • HV-Control-Unit (Eigenentwicklung)
  • 2D Datenlogger
  • Kommunikation über 2 separate CAN-Bussysteme

Spurweite:

  • Vorne: 1240mm
  • Hinten: 1190mm

Radstand:

  • 1580mm

Rahmen:

  • Gitterrohrrahmen

Gewicht:

  • 307 kg

Fahrperformance:

  • Reichweite: 22km
  • 0-100km/h: ca. 3sek
  • 75m Sprint: 3,85sek
EVE '12

eve13_3_1280-685x456

 

 

Technische Daten:

Gewicht: 302 kg (ohne Fahrer)
Leistung: 60 kW
Antrieb: 2 x AMK DT-30

Prototyp

prototyp_e.stall_-300x225-250x188

 

Der im Jahr 2011 entwickelte Prototyp, an dem wir fleißig werkelten, diente dazu unsere neu gewonnen Ideen und Entwicklungen zu testen.

Als Grundlage diente der ausrangierte Stallardo 07, den wir freundlicherweise von unserem Schwesterteam, dem Rennstall Esslingen, zur Verfügung gestellt bekommen haben.
Der ehemalige Rennwagen Stallardo hatte seine Dienste vollends erfüllt, jetzt wurde er vom Verbrenner auf einen elektrischen Antrieb umgerüstet.